Ausbildung bei PMP STEUERBERATUNG

PMP_Karriere_Ausbildung

Wir bilden regelmäßig pro Jahr zwei Auszubildende als Steuerfachangestellte/r oder auch Kauffrau / -mann im Büromanagement aus.

  • Interessante abwechslungsreiche Ausbildung mit hervorragenden beruflichen Perspektiven.
  • Erstellung von Finanz- und Lohnbuchhaltungen und Mitwirkung bei der Erstellung von Steuererklärungen und Jahresabschlüssen.
  • Du prüfst für die Mandanten die Steuerbescheide des Finanzamts, erledigst die Korrespondenz und bereitest ggf. Einsprüche vor.
  • Du arbeitest mit neuester EDV- und Kommunikationstechnik sowie den aktuellen Software-Lösungen der DATEV.
  • Du verfügst über einen Schulabschluss an einer der folgenden Schulen: Realschule, Oberschule, Gymnasium, Höhere Handelsschule oder ähnliches
  • Du hast Spaß im Umgang mit Zahlen und Interesse an steuerlichen und rechtlichen Fragen
  • Du hast ein Gefühl für Zahlen und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Du arbeitest gerne mit und für Menschen
  • Du weißt, was Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit bedeutet
  • Du kannst gut kommunizieren
  • Du hast Lust auf spannende Büroarbeit
  • Du arbeitest gerne in einem Team
  • Du willst dich persönlich und beruflich weiterentwickeln
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem krisensicheren Beruf
  • Eigenständiges Arbeiten an einem modernen und digitalen Arbeitsplatz
  • Praxisorientierte fachliche Seminare und interne Workshops sowie IT-Schulungen (DATEV)
  • Übernahme sämtlicher Kosten für Schulbücher, Lehrgangsgebühren für Abendkurse, Vorbereitungskurse (z.B. für die Abschluss-Prüfung) usw.
  • Regelmäßige Azubi-Workshops mit dem Ausbilder
  • Gute Vergütung gemäß den Empfehlungen der Steuerberaterkammer Niedersachsen
  • Gutes und wertschätzendes Betriebsklima
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Frisches Obst am Arbeitsplatz
  • Sportangebot „Fitness“
  • Interessante arbeitgeber-unterstützte betriebliche Altersversorgung
  • Gute Chancen bei der Übernahme nach der Ausbildung in ein festes Anstellungsverhältnis
  • Möglichkeit und finanzielle Unterstützung bei der Weiterqualifikation nach der Ausbildung, z.B. zum Bilanzbuchhalter, Steuerfachwirt oder zum Fachassistenten für Lohn und Gehalt
Wir suchen dich!
Wir freuen uns auf deine Bewerbung

Duales Studium

Statt einer klassischen Berufsausbildung zur/m Steuerfachangestellten (m/w/d) kannst du bei uns auch ein Duales Studium mit dem Bachelor-Studiengang Steuerrecht absolvieren.

Duales Studium ohne Berufsschulunterricht: Du studierst BWL oder Recht mit dem Schwerpunkt Steuern und kannst nach 2 bzw. 2,5 Jahren Studium zur Abschlussprüfung zugelassen werden. Gleichzeitig erwirbst du erste Praxiserfahrungen durch die Tätigkeit im Betrieb während des Studiums.

Duales Studium mit Berufsschulunterricht (Trial): Du absolvierst die Ausbildung zum/r Steuerfachangestellten im Betrieb und besuchst den Berufsschulunterricht. Gleichzeitig studierst du an einer privaten/öffentlichen Hochschule BWL mit dem Schwerpunkt Steuern und Steuerrecht.

  • Abitur oder Fachhochschulreife sowie ein abgeschlossener Ausbildungsvertrag
  • ohne Abitur: abgeschlossene Berufsausbildung mit 3 Jahren Berufserfahrung
  • Dreijährige Ausbildung zur/m Steuerfachangestellten (m/w/d)
  • Studienzeit: 7 bis 8 Semester
  • variieren je nach Hochschule und Studiengang
  • Beiträge sind in der Regel monatlich zu zahlen und werden zwischen dem Auszubildenden und dem Ausbildungsbetrieb aufgeteilt
  • an einigen Hochschulen fallen Prüfungsgebühren an, diese müssen einmalig vor Ende des Studiums gezahlt werden
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Recht mit den Schwerpunkten Steuern oder Steuerrecht
  • wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Grundlagen
  • steuerrechtliches Fachwissen
  • Wahl- und Vertiefungsmodule: z.B. Einkommenssteuer, Abgabenordnung, Steuerstrafrecht, Unternehmensführung, Wirtschaftsprüfung, …
  • Steuerfachangestellte/r (m/w/d)
  • Bachelor of Arts (B.A.) oder Laws (LL.B.)
  • Fortbildungsprüfungen zum Fachassistent für Lohn & Gehalt, Fachassistent für Rechnungswesen & Controlling und/oder zum Steuerfachwirt
  • Prüfung zum Steuerberater ist nach dem abgeschlossenen Studium bereits nach 2 Jahren (bei einer Regelstudienzeit von mindestens 8 Semestern) oder 3 Jahren (bei einer Regelstudienzeit von weniger als 8 Semestern) praktischer Tätigkeit möglich

Praktikum

Jahrespraktikum – z.B. im Zusammenhang mit der Fachoberschule (Klasse 11) bei einer berufsbildenden Schule.

Im Rahmen des Jahrespraktikums erhältst du einen guten Einblick in den Unternehmensalltag und die jeweiligen Tätigkeiten des Steuerberaters.

Das Praktikum bietet dir die Gelegenheit, schon während der Schulzeit Praxiserfahrungen zu sammeln.

Du kannst auch schon vor Beginn der Ausbildung durch ein vorgeschaltetes Praktikum in den Job hineinschnuppern.

Unsere Philosophie? Für Sie nur die beste Beratung!
Treten Sie mit uns in Kontakt